28. November 2022

„Danmachi“ erhält limiterten Schuber

Auf Wunsch von Fans hat sich nun der Kölner Publisher Anime House dazu entschlossen der kommenden Veröffentlichung Danmachi einen Schuber zu spendieren.
Dieser ist jedoch sehr streng limitiert – insgesamt auf 500 Stück – und kann nur über den Shop Handel-mit-DVDs bezogen werden. Dort kann man ebenfalls die normalen Fassungen (ohne Schuber) erwerben.

Vol.1 des Anime erscheint am 26. Februar 2016.
Worum es in dem Anime geht:

Als es den Göttern zu langweilig wurde, stiegen sie zu den Menschen hinab, um unter ihnen zu leben. Dafür verzichteten sie auf fast all ihre Gaben ? bis auf den Segen, den sie ihren Anhängern – ihrer ?Familie? – erteilen und der diese befähigt, im Labyrinth des Dungeon gegen Monster aller Art zu kämpfen, Schätze zu sammeln, ihre Fähigkeiten zu steigern und all das zu tun, was Fantasy-Helden eben so tun. Manche Familien sind groß und mächtig, ihre Mitglieder bewunderte Heroen. Und dann gibt es da noch die Hestia-Familie, bestehend aus der Göttin Hestia und ihrem einzigen Anhänger, dem jungen Bell. Der 14jährige will ein großer Held werden, aber vor allem wünscht er sich, im Dungeon der Frau seiner Träume zu begegnen und diese zu beeindrucken. Zu dumm, dass er, als er sie endlich findet, erst einmal von ihr gerettet werden muss…

Zitat und Quelle: Anime House

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.