30. Juni 2022

Highschool DxD HERO ab dem 10. April im Simulcast bei AoD

Das beliebteste Doppel-D, seit es Animefrauen gibt, ist endlich zurück! Sei dabei, wenn die Dämonin Rias Gremory erneut ihre zwei stärksten Argumente präsentiert – nicht nur ihrem Schützling Issei, sondern auch jedem Zuschauer, der gerne einen Blick auf zwei wohlgeformte weibliche Körperteile werfen möchte. Unterstützung erhält sie dabei wie immer von den sexy Mitgliedern ihres Okkultismus-Clubs. Und diese haben ihren Spaß daran, Issei erneut an den Rand des erotischen Wahnsinns zu treiben …

Die vierte Staffel Highschool DxD HERO bekam ein kleines Make-Over: Der Anime entstand diesmal im Animations-Studio Passione (Citrus) unter der Regie von Yoshifumi Sueda (Rail Wars!). Für die neuen weiblichen Rundungen zeichnet sich diesmal Charakter-Designer Makoto Uno (Love Hina) aus.

Die Staffel startet am 10. April in Japan, der Simulcast folgt voraussichtlich am selben Tag um 17 Uhr auf Anime on Demand!

Pressemitteilung: KAZE
Bild: ©石踏一榮・みやま零/株式会社KADOKAWA
刊/ハイスクールD×D HERO製作委員会

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.