6. Juli 2022

3. Staffel für die Anime-Adaption des Manga „Kyoukai no RINNE“ bestätigt

Rumiko Takahashis Manga-Serie Kyōkai no RIN-NE wird im kommenden Jahr eine weitere Anime-Adaption erhalten. Dabei wird es sich um die dritte Staffel der Anime-Serie handeln.
Dies wurde von seitens Shogakukan im Weekly Shonen Sunday Magazin bestätigt. In der 44. Ausgabe des Magazins, welches am 28. September in den Handel kommt, wird dies mit weiteren Details bekannt geben, wie auch einen Leitbild für die neue Staffel und Kommentare von Synchronsprecherin Marina Inoue (Sakura) und Synchronsprecher Kaito Ishikawa (Rinne).

Der Anime wird im Frühjahr 2017 auf NHK-E TV laufen, bei welchem auch schon die vorheringen Staffeln ausgestrahlt wurden. Derzeit läuft die 2. Staffel dort, die morgen, am 24. September 2016, zu Ende gehen wird.
Die 1. Staffel startete am 4.April 2015 und etwas mehr als ein Jahr später (9. April) begann die Ausstrahlung der 2. Staffel im japanischen Fernsehen. Die Ausstrahlung der Serie im westlichen Raum erfolgte durch Crunchyroll (nur mit englischen Untertiteln).
Viewster, ein weiterer Anime-On-Demand Anbieter, veröffentlichte die 1. Staffel ebenfalls als Simulcast mit englischen und deutschen Untertiteln.
Kapitel von Kyōkai no RIN-NE erscheinen seit 2009 im Shonen Sunday, in welchem auch ihr vorheriges Werk Inu Yasha veröffentlicht wurde. In Japan erschien Band 32 der Manga-Serie am 16. September 2016.
Hierzulande wird seit 2010 die Manga-Serie durch Egmont Manga vertrieben, bei welchem Band 20 im Januar 2016 erschien. Band 21 soll im Februar 2017 folgen.

Quelle: ANN

 

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.