30. Juni 2022
Featured Video Play Icon

‚Accel World vs. Sword Art Online‘ Spiel für Sommer 2017 angekündigt

BANDAI NAMCO Entertainment Europe, führender Herausgeber und Entwickler von interaktiven Unterhaltungsmedien, kündigte heute ACCEL WORLD VS. SWORD ART ONLINE, ein langersehntes Anime-Crossover zwischen zwei gefeierten Franchisen aus der Feder von Reki Kawahara, an. Das actiongeladene Mash-up-Rollenspiel wird im Sommer 2017 für PlayStation®4 und PlayStation®Vita erscheinen.

Die Welten von SWORD ART ONLINE und ACCEL WORLD begannen, miteinander zu verschmelzen! Inmitten des Trubels ist Yui verschwunden. Kirito muss sich den Sieben Königen der reinen Farbe aus der „Accelerated World“ stellen, um Zutritt zum Ort ihrer Gefangenschaft zu erhalten. Spieler aus beiden Lagern kommen für einen ultimativen
Krieg der Welten zusammen – Burst Linker und ALO-Player kooperieren, um Yui aus den Klauen von Personna Babel zu befreien. Diese brandneue Handlung stammt von niemand Geringerem als Reki Kawahara, dem Schöpfer von SWORD ART ONLINE und ACCEL WORLD, und vermählt die beiden beliebten Anime-Franchisen in einem dimensionsübergreifenden Abenteuer.

Spieler werden dreiköpfige Teams aus ihren Lieblingscharakteren aus den Universen von SWORD ART ONLINE und ACCEL WORLD zusammenstellen können, die alle über ihre ganz eigenen Fertigkeiten verfügen. Charakteren aus SWORD ART ONLINE wird es möglich sein, neben Magie auch das Flugsystem von ALfheim Online zu nutzen, während sich die Charaktere aus ACCEL WORLD der Beschleunigung und Spezialtechniken bedienen können. Durch eine Zusammenführung von Charakteren aus beiden Welten können die Spieler ein unaufhaltsames Team zusammenstellen, mit dem sie das epische Action-RPG-Abenteuer bestreiten. Darüber hinaus erwarten die Spieler unerbittliche Online-Multiplayer-Modi, in denen gemeinsam mit drei weiteren Freunden in die Schlacht gezogen werden kann.

ACCEL WORLD VS. SWORD ART ONLINE wird im Sommer 2017 in digitaler und physischer Form für PlayStation®4 und digital für PlayStation®Vita erscheinen. Weitere Informationen über die Titel der Sword Art Online-Saga findet ihr unter swordartonline-game.com sowie auf der dazugehörigen Facebook-Seite.

« von 20 »

Quelle: Bandai Namco

 

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.