1. Juli 2022

Poster und japanischer Titel des 21. Detektiv Conan Films veröffentlicht

Neue Informationen zum 21. Kinofilm von Detektiv Conan wurden nun bekannt gegeben. Ebenso wurde auch das Film-Poster enthüllt, welches auch diesmal wieder vom Schöpfer der Serie,

conan-movie-21-poster

Gosho Aoyama, gezeichnet wurde.

Der 21. Film wird den Titel Kara Kurenai no Rabureta (から紅の恋歌) tragen. Ins Deutsche übersetzt würde man ihn mit ‚Der purpurrote Liebesbrief‘. Und wie schon lange von Aoyama versprochen, wird dieser Film sich um Kazuha und Heiji drehen. Aber es wäre kein Detektiv Conan Film, wenn nicht auch Conan und Ran auftauchen würden.
Einen internationalen Titel hat der Film noch nicht, welcher aber sicherlich auch bald folgen wird.

In der Story wird wohl auch nun Momiji Ooka auftreten, die im Manga Kapitel 962 zum ersten Mal auftauchte. Im Manga tauchte sie bisher nur kurz auf, als sie auf ihrem Smartphone über Heiji las und ihn dabei als ihren zukünftigen Ehemann bezeichnete.

Kara Kurenai no Rabureta wird am 15. April 2017 in den japanischen Kinos starten und sollte KAZE auch diesen Film hierzulande lizensieren, könnte er im Herbst 2018 in Deutschland erscheinen.
Mehr ist noch nicht bekannt, aber weitere Details, wie auch ein Trailer sollten noch folgen.

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.