9. Dezember 2022

BOOM BOOM SATELLITES‘ Sänger und Gitarrist Michiyuki Kawashima verstorben

Am Dienstag wurde auf der Webseite der japanischen Band Boom Boom Satellites bekannt gegeben, dass Sänger und Gitarrist Michiyuki Kawashima am Sonntag, dem 9. Oktober 2016, gegen 5:12 Uhr (japanischer Zeit) verstorben ist. Er litt unter Teilseitserlähmungserscheinungen durch den vierten Gehirntumor-Rückschlag.

Die Beerdingung wird im engsten Familien- und Freundeskreis stattfinden.
Es soll noch ein Abschiedsevent für Fans folgen, an dem noch gearbeitet wird. Informationen dazu sollen noch bekannt gegeben werden.

Masayuki Nakano, Bassist der Band, hinterlies auf der Band eigenen Facebook-Seite einen Kommentar, welcher in englischer Sprache verfasst wurde:

In Europa debutierte das Duo in 1997 und das neunte und letzte Album Shine Like A Billion Suns erschien in Februar 2015.

Einige ihrer Lieder wurden als Theme Songs verschiedener Anime genutzt, wie z. Bsp. bei Appleseed, Mobile Suit Gundam UC, Guilty Crown oder auch bei Kiznaiver.

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.