1. Juli 2022

Manga Neuerscheinungen: Juni – TOKYOPOP

Bei so vielen Neuerscheinungen kann man schon mal den Überblick verlieren. Daher gibt es schon mal vor ab eine kleine Übersicht der Neuheiten aus dem Programm von TOKYOPOP, welche ab dem 16. Juni im Handel erhältlich sein werden. Und nicht zu vergessen, natürlich auch die E-Manga!

1001 Knights, Band 7
Accel World, Band 6
Accel World (Light Novel), Band 6
Black Bullet, Band 2 (Neuauflage)
Bleach, Band 70
Bride of the Fox Spirit (Neuauflage)
Brynhildr in the Darkness, Band 15
Cagaster, Band 3
Deadman Wonderland, Band 3 (Neuauflage)
Death Note: L change the WorLd Taschenbuch (Neuauflage)
Dein Verlangen gehört mir, Band 1
Die Braut des Magiers, Band 1 (Neuauflage)
Die Braut des Magiers, Band 2 (Neuauflage)
Die mit den Wölfen spielt (Neuauflage)
Full Moon Love Affair, Band 3
Hiniiru – Wie Motten ins Licht, Band 2
Hiyokoi, Band 1 (Neuauflage)
Hiyokoi, Band 8
Home Sweet Home, Band 1 (Neuauflage)
Home sweet Home – Die fünfte Stunde des Krieges, Band 2
Kamisama Kiss, Band 20
Kuro, Band 1
Love Stage!!, Band 1 (Neuauflage)
Magical Girl of the End, Band 5 (Neuauflage)
Mein göttlicher Verehrer, Band 1 (Neuauflage)
Merry Nightmare, Band 4
Miyako – Auf den Schwingen der Zeit, Band 1 (Neuauflage)
Nach der Schule: Liebe, Band 1 (Neuauflage)
Noah!, Band 2
Prinzessin Sakura, Band 4 (Neuauflage)
Prinzessin Sakura, Band 6 (Neuauflage)
Prinzessin Sakura, Band 8 (Neuauflage)
Rainbow Revolution, Band 1
Sag mir bitte, was Liebe ist
Sommer der Glühwürmchen, Band 1 (Neuauflage)
Sommer der Glühwürmchen, Band 2 (Neuauflage)
Sommer der Glühwürmchen, Band 3 (Neuauflage)
Sun-Ken Rock, Band 8
Ten Count, Band 4
The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Band 1 (Neuauflage)
Von fünf bis neun, Band 11
POPCOM Veröffentlichungen
Aaron & Baruch
Ernest & Rebecca, Band 5
reMIND, Band 2 (Abschlussband)

E-Manga
1001 Knights, Band 7
Accel World, Band 6
Bleach, Band 70
Brynhildr in the Darkness, Band 15
Cagaster, Band 3
Hiyokoi, Band 8
Noah!, Band 2
Rainbow Revolution, Band 1

Quelle: TOKYOPOP

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.