28. November 2022

Nintendo – Downloads der Woche 47

Für die Wii U und den Nintendo 3DS gibt es auch in dieser Woche wieder neue Demos, neue Videos und mehr.
Welche Demo es nun gibt, welche Spiele nun als Download kaufbar ist und welche Videos nun zur Verfügung steht, bekommt ihr in dieser Übersicht.

Besitzt ihr ein aktuelles System von Nintendo, dann bekommt ihr weitere Informationen ebenfalls als Nachricht im eShop.
Aber erst einmal bekommt ihr hier einen Überblick, welche Neuigkeiten Nintendo per Pressemitteilung veröffentlichen lies.


Wii U

  • Sonic Lost World Demo (Preis: kostenlos)
  • Coaster Crazy Deluxe©  (Preis: 6,70 Euro)
  • The Mysterious Cities of Gold: Secret Paths (Preis: 14,99 Euro)
  • EDGE (Preissenkung bis 02.01.14, 23:59 Uhr: 1,99 Euro statt 3,99 Euro)
  • Assassin’s Creed® IV Black Flag (Preis: 69,99 Euro)
  • LEGO® Marvel Super Heroes (Preis: 49,99 Euro)
  • LEGO® Marvel Super Heroes Demo (Preis: kostenlos)
  • Ben 10 Omniverse2 (Preis: 44,99 Euro)
  • Barbie® Dreamhouse Party (Preis: 29,99 Euro)
  • Monster High 13 Wishes (Preis: 29,99 Euro)
  • Brawl Brothers (Preis: 7,99 Euro)
  • Rayman Legends (Preissenkung: 29,99 Euro statt 44,99 Euro)

 

Nintendo 3DS

  • Sonic Lost World Demo (Preis: kostenlos)
  • Ben 10 Omniverse2 (Preis: 34,99 Euro)
  • Barbie® Dreamhouse Party (Preis: 29,99 Euro)
  • The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (Preis: 44,99 Euro)
  • LEGO® Marvel Super Heroes: Universe in Peril (Preis: 39,00 Euro)
  • Chevrolet Camaro Wild Ride 3D (Preissenkung bis 12.12.13, 23:59 Uhr: 2,99 Euro statt 3,99 Euro)
  • Word Wizard 3D (Preissenkung bis 12.12.13, 23:59 Uhr: 2,99 Euro statt 3,99 Euro)
  • My Exotic Farm (Preis: 24,99 Euro)
  • Jewel Match 3 (Preis: 6,99 Euro)
  • Christmas Wonderland 3 (Preis: 4,99 Euro)
  • Donkey Kong™ (Preis: 4,99 Euro)
  • Reel Fishing Paradise 3D (Preissenkung: 3,99 Euro statt 13,99 Euro)

 

Nintendo Video

  • The Legend of Zelda: The Misadventures of Link – Episode 1: Tunnel Vision (Preis: kostenlos)

(Quelle: Nintendo-Pressemitteilung)

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.