28. Mai 2022

Street Fighter – The New Challengers

Vielen Dank an Anime House für die Bereitstellung eines Rezessionsexemplares!


Street-Fighter1
Ursprung

Der animated Comic basiert auf den Street Fighter Comics, welche bei UDON Comics veröffentlicht wurden.
UDON Comics veröffentlicht Comics mit Einfluss von asiatischen Zeichenstilen.

Aufmachung, Extras und Umfang
Die DVD besitzt ein Wendecover für all diejenigen, die das große FSK Logo auf dem Cover nicht mögen und lieber auf das komplette Coverbild blicken möchten.
Beiliegend ist auch noch eine zwei-seitige Übersicht mit dem Titel „Stationen einer Legende – Teil 2“ (Teil 1 liegt dem Booklet von ‚Street Fighter: Round One – Fight!‘ bei.)

Nachdem die DVD im Abspielmedium eingelegt wurde, landet man sofort im Hauptmenü.
Dort kann man unter dem Menüpunkt „Kapitel“ diese direkt ansteuern, die „Extras“ sich ansehen oder die „Sprache“ auswählen, wo man sich zwischen der englischen und der deutschen Sprachausgabe entscheiden kann.
Oder man startet direkt den Film, mit dem Punkt „Film abspielen“.

Als Extra auf der DVD befinden sich die Plätze 1-3 des Street Fighter Fan Art-Wettbewerbes, genauso wie eine ‚Kampf der Titanen‘ Vorschau, der ‚Street Fighter Round One‘ Prolog, die Cover Gallery und ein Video zum ‚Anime House‘ Shop.Street-Fighter2

 

Bild, Ton, Untertitel und Übersetzung:
Animated Comics sind etwas, an was man sich gewöhnen muss. Denn es ist ein Mix aus Comic und Animation, somit sind in manchen Szenen nur Kleinigkeiten, wie die Augen, der Mund oder nur etwas im Hintergrund in Bewegung.
Das Bildformat ist in 16:9.

Tonspuren liegen ausschließlich in Deutsch und Englisch vor. Jedoch sind keinerlei Untertitel vorhanden, obwohl eine Angabe für solche auf der DVD-Hülle vermerkt wurde.

 

Inhalt: Street-Fighter3
In ‚Street Fighter – The new challengers‘ geht die Verfilmung der Comics in die zweite Runde.
Im 85-minütigen Film bekommt man Eindrücke ermittelt, was Ryu auf seiner Reise mit seiner Schülerin Sakura erlebt, während er auf der Suche nach dem Mörder seines Meisters ist. Oder man bekommt zu sehen, wie Chun Li in ihren Nachforschungen  bezüglich der Organisation ‚Shadaloo‘ in Hong Kong weiter kommt.
Weitere Ereignisse sind auch die Hochzeitsvorbereitungen von Ken und Eliza, die in dieser Zeit auf Vega stoßen, was keine schöne Überraschung ist.
Aber das ist nicht alles, denn man trifft auch viele bekannte Charaktere wieder. Ebenso bekommt man auch Cammy White zu Gesicht, die ihr Gedächtnis verloren hat und während des Films Informationen über sich und ihre Vergangenheit wieder erlangt.

 

Genre und Altersfreigabe:Street-Fighter4
‚Street Fighter – The New Challengers‘ ist in den Genres Action und Martial Arts angesiedelt und hat eine FSK Freigabe ab 12.

Bemerkungen:
Es ist schade, dass auf der DVD-Hülle Untertitel erwähnt werden, aber keine vorhanden sind. Denn, wenn man sich den animierten Comic auf Englisch anschauen möchte, aber nicht wirklich dieser Sprache mächtig ist, wären Untertitel vom Vorteil gewesen.
Ansonsten kann ich persönlich nichts an dieser Umsetzung der Comics kritisieren, da ich die Comics selbst nie gelesen habe und somit nicht weiß, ob Teile der Handlung ignoriert oder sogar erweitert wurden.

Street-Fighter5
Der Film bekommt eine Bewertung von 6,4 von 10 anm.ups.

Social Media
  • 65%
    Bild - 65%
  • 70%
    Ton - 70%
  • 60%
    Story - 60%
  • 60%
    Extras - 60%
64%

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.