Bericht: Sword Art Online II – Vol.4 (BR)

SAO ll Logoソードアート・オンライン II Vol. 4

Publisher (DE): peppermint anime
Medium: DVD und Bluray
Veröffentlicht am: 13. November 2015
Preis: 36€ – 40€
Schöpfer der Serie / Studio
Der Anime basiert auf dem Light Novel von „Reki Kawahara“. Wer sich hinter diesem Pseudonym versteckt ist unbekannt. Jedoch wurde unter dem gleichen Namen auch ein Light Novel zu Accel World veröffentlicht.

Das Studio „A-1 Pictures“ wurde zum 20-jährigen Jubiläum des Verlages „ASCII Media Works“ dazu beauftragt zu SAO einen Anime zu erstellen. (Zusatzinfo: Zur gleichen Zeit erhielt das Studio Sunrise den Auftrag einen Anime zu „Accel World“ zu produzieren.)

Das Studio ist u. a. durch die Arbeit an den Anime-Serien zu „Frairy Tail“, „Ao No Exorcist“, „Kuroshitsuji“ und „Magi“ bekannt.

SAO II 4_1
Aufmachung, Extras und Umfang
Die Bluray ist in einem Pappschuber, welcher aber nicht mit dem Schuber von der Vol.1 Limited Edition zu vergleichen bzw. zu vertauschen ist. Ebenso handelt es sich es hierbei nicht um ein typisches Keepcase, sondern um eine Variante davon mit Pappdeckel. Auf diesem befindet sich auch das FSK Logo, welches dafür nicht auf dem beliegenden schmalen Schuber für diese Ausgabe nicht abgedruckt ist.
Als Zusatz liegder Limited Version ein Booklet bei.

Sword Art Online Vol. 4 hat ein einfaches Menü. Anwählbar sind neben „Start“ auch die Punkte „Episoden“ mit direkter Anwahl der Episoden, „Sprachen“ wo man zwischen deutscher Synchronisation und japanischer Originaltonspur mit deutschen Untertiteln aussuchen kann. Weiterer Menüpunkt besteht mit der Anwahl des „Bonus“bereichs, in welchem man zwei Sword Art Offline II Folgen mit deutschen Untertiteln und einer Clear Version des Endings findet.
Ebenso sind die „Credits“ anwählbar, die dann im Hauptmenü ohne Musik im Hintergrund abgespielt werden.
Zusätzlich gibt es noch unter dem Punkt „Trailer“ Promos zu Persona 3 – The Movie, The Anthem of the Heart, anohana – The Flower We Saw That Day und Black Bullet.

SAO II 4_2
Bild, Ton, Untertitel und Übersetzung

Das 16:9 Bildformat liegt im 1.77:1 Verhältnis vor, was einer Auflösung von 1920x1080p entspricht.

Was den Ton angeht, liegt dieser im Stereo-Format (LPCM-Tonformat [Linear Pulse Code Modulation]) vor, wodurch der Ton einen guten Klang verliehen bekommt.

Untertitel kann man nicht direkt anwählen. Somit muss man sich entscheiden es auf deutsch ohne Untertitel anzuschauen oder auf japanisch, bei welchem automatisch die Übersetzung in deutsch mit angezeigt werden.

Was die deutsche Synchronisation angeht, versuchen hier die Sprecher die Surfixe (Anhänge wie -kun), wie auch die Namen nach japanischer Vorlage auszusprechen.

SAO II 4_3
Folgen und Inhalt
Die Storyline „Mothers Rosario“ geht hiermit nun zu Ende. Zuletzt kämpften Asuna gegen Zekken. Und es stellt sich heraus, dass Yuuki (aka Zekken) veranstaltete diese Showkämpfe um einen geeigneten Kämpfer zu finden, der mit ihrer Gilde, den Sleeping Knights, sich aufmacht um den aktuellen Levelboss zu besiegen.
Alle Mitglieder dieser Gilde wollen ihren Namen in der Ehrentafel in der Stadt der Anfänge verewigt sehen, da die Gruppe nicht mehr lange zusammen auf Abenteuer gehen kann. Den genauen Grund weiß Asuna nicht, aber der Mut der Truppe beeindruckt sie so sehr, dass sie sich entschließt der Gruppe zu helfen. Jedoch endet die erste Runde mit einer Niederlage und eine andere Gruppe versperrt ihnen den Weg, als sie es ein weiteres Mal versuchen wollen. Doch sie bekommen unerwartet Hilfe von Kirito und Klein, so dass sie es doch schaffen, in den Bossraum zu gelangen. Werden sie diesmal den Boss schaffen und ihr Ziel erreichen? Und was verheimlichen Yuuki und ihre Teammitglieder vor Asuna?

SAO II 4_4
Genre und Altersfreigabe
„Sword Art Online“ gehört zu den Anime, die in den Genre ‚Fantasy‘, ‚Romance‘, ‚Action‘ sich wiederfinden.

Eine FSK Freigabe ist hier für die Serie in Deutschland mit „Ab 12“ gegeben.

Bemerkungen
Es ist schade, dass die Untertitel nicht direkt anwählbar sind, bzw. man bei der deutschen Tonspur separat keine anwählen kann. Denn so haben Personen, die Probleme mit dem Hören haben, haben an dieser Stelle leider schlechte Karten.

Ein Pluspunkt ist jedoch, dass passend zu den vorhanden Folgen auch die ‚Sword Art Offline‘ Episoden vorhanden sind.

Herzlichen Dank an peppermint anime zur Bereitstellung eines Exemplares.

Please follow and like us:

0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.