1. Juli 2022

Drei deutsche Synchronsprecher als Ehrengäste auf der diesjährigen Hanami Ludwighafen

In einer Pressemitteilung wurde mitgeteilt, dass dieses Jahr gleich drei deutsche Synchronsprecher auf der Hanami Meets Festival-Convention in Ludwigshafen zu Besuch sein werden. Es handeln sich dabei um René Dawn-Claude, Charlotte Uhlig und Fabian Hollwitz.

Die Hanami findet vom 7. bis 8. Mai in Ludwigshafen statt.

Diese Informationen zu den Sprechern wurden in der Mitteilung bekannt gegeben:

René Dawn-Claude

Der in Bochum geborene René ist 32 Jahre jung und neben seiner Tätigkeit als Synchronschauspieler auch als Dialogbuchautor und Dialogregisseur unterwegs. So führte er z.B. Regie und schrieb die Dialogbücher für die Anime-Serien ‚One Week Friends‘, ‚Aldnoah Zero‘, ‚Ano Hana‘ oder ‚Stein’s;Gate‘.
René ist u.a. die deutsche Stimme von Ayato Kirishima in ‚Tokyo Ghoul‘, Izaya Orihara in ‚Durarara!‘ und Tetsudou Hisakawa in ‚Ano Hana‘.

Weitere bekannte Sprechrollen aus Animes:
Archer in ‘Fate/Zero’
Kenshin in ‘Rurouni Kenshin‘
Natsuru Seno in ‘Kämpfer’
Tora Igarashi in ‘Maid-sama’
Ikkaku Madarame in ‚Bleach‘
Lagos in ‚Patema Inverted‘
Joe Wise in ‚Code Geass‘
Gilgamesh in ‚Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works‘
River Zastory in ‚Black Cat‘
Trey in ‚Yu-Gi-Oh! Zexal‘
Hideki Ide in ‚Death Note‘
Mutsu in ‚Sekirei‘
Yusuke Tozawa in ‚Witchblade‘
Ling Yao in ‚Full Metal Alchemist: Brotherhood‘
Hirohide Nanba in ‚Guilty Crown‘
Clark Smith in Yu-Gi-Oh 5D’s‘
Kyouya Hikami in ‚Aesthetica of a Rogue Hero‘
Hekiru Midorikawa in ‚Samurai Flamenco‘
Houka Inumuta in ‚Kill la Kill‘

René ist aber nicht nur in Animes, sondern auch in anderen Cartoons, Realfilmen und -serien, Hör- und Videospielen, in der Werbung, sowie für Rundfunk und Radio
zu hören.

 

Charlotte Uhlig

Die 26 Jahre junge Charlotte lebt in Berlin und ist eine zuverlässige und flexible Synchronsprecherin mit einer unverbrauchten, jungen Stimme, weswegen Sie auch
überwiegend Kinder, Teenager und junge Erwachsene synchronisiert. Charlotte ist u.a. die deutsche Stimme von Suzuha Amane in ‚Stein’s;Gate‘.

Weitere bekannte Sprechrollen aus Animes:
Momoe Okonogi in ‚Dusk Maiden of Amnesia‘
Anzu Kadotani in ‚Girls und Panzer‘
Saki Yamagishi in ‚One Week Friends‘
Yuzuki Katagiri in ‚Black Bullet‘
Yachiyo Hinata in ‘Stella Women’s Academy’
Illyasviel von Einzbern in ‚Fate/Zero‘ und ‚Fate/Stay Night: UBW‘
Eddelrittuo in ‚Aldnoah Zero‘
Sugisaka in ‚Clannad‘

Wie René ist aber auch Charlotte nicht nur in Animes zu hören, sondern auch Sprecherin für Filme, Serien, Hörspiele und -bücher, Videospiele sowie für Werbespots.

 

Fabian Hollwitz

Fabian ist 31 Jahre jung und reist wie seine beiden Sprecherkollegen aus Berlin an. Zu Beginn seiner Tätigkeit als Synchronsprecher sprach er in bekannten Familienserien, unter anderem ab 1995 die Rolle des Richie Crawford in ‚Alle unter einem Dach‘, zwischen 1998 und 2001 Thomas Dekker als Nick Szalinski in ‚Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft‘, und ab 2001 David Gallagher in ‚Eine himmlische Familie‘. Fabian verlieh 2007 in ‚Superbad‘ Christopher Mintz-Plasse in der Rolle Fogell, besser bekannt als ‚McLovin‘, seine Stimme. Dem überraschenden Erfolg insbesondere in den deutschsprachigen Kinos folgte die Synchronisation des Schauspielers Clark Duke als Dale Kettlewell in der Serie ‚Greek‘, als Jacob in der Filmreihe ‚Hut Tub Time Machine‘ sowie als Barry in der Sitcom ‚Two and a Half Men‘.
2015 synchronisierte Fabian in der Erfolgsserie ‚The Big Bang Theory‘ Matt Bennett als Josh Wolowitz. Fabian wünscht sich, dass diese Rolle wieder auftaucht und frischen Wind in das Leben seines Halbbruders Howard Wolowitz bringt.
Seit diesem Jahr ist Fabian staatlich geprüfter Volljurist. Standesgemäß übernimmt er die Synchronisation von juristischen Rollen. Dazu zählen der eiskalte
Regierungsbeamte Slater in ‚Rake‘ und der seinen Mandanten mit allen Mitteln beiseite stehende Rechtsanwalt Eli Campbell in ‚Blue Bloods‘.
Seit seiner Rückkehr aus einer juristischen Station in Washington D.C. synchronisiert Fabian die Serienrolle des Schauspielers Peter Mark Kendall als Joey Thomas in
‚Chicago Med‘.
Fabian ist u. a. die deutsche Stimme von Mitsuhiko Tsubaraya in ‘Detektiv Conan’.

Weitere bekannte Sprechrollen aus Animes:
Davis Motomiya in ‚Digimon 02′
Orga Sabnak in ‘Gundam Seed‘
Souichiro Nagi in ‘Tenjo Tenge’
Jun Sakurada in ‘Rozen Maiden’
Lorenzo in ‚Yu-Gi-Oh! GX‘
Koukin Shuuyu in ‚Ikki Tousen‘
Simon in ‚Gurren Lagann‘
Haruo Kasuga in ‚Eden of the East‘
Takamatsu in ‚Angel Beats‘
Bat in ‚Fist of the North Star‘
Kenzi Ishioka in ‚Brave Story‘
Yayoi Shioiri in ‚Loveless‘
Souichi Sugano in ‚éX-Driver‘
Ichiru Kiryu in ‚Vampire Knight‘
Wataru Harue in ‚Princess Princess‘
Tory Froid in ‚MegaMan: NT Warrior‘

Desweiteren wurde bekannt gegeben, dass alle drei bei einem Q&A-Panel auf der Convention für Fragen zur Verfügung stehen werden.

Quelle & Informationen zu den Synchronsprechern: HANAMI Ludwigshafen

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.