1. Juli 2022

Full Metal Alchemist bekommt Live-Action Verfilmung

Vor einiger Zeit gab es das Gerücht, dass ein Fullmetal Alchemist live-action Film geplant sei. Nun wurde bekannt, dass dies stimmt und dass auch schon die erste Rolle besetzt wurde.

Laut Livedoor News (dessen Artikel durch Tokyo Otaku Mode ins Englische übersetzt wurde) ist nun auch bekannt, dass der Film irgendwann nächstes Jahr im Sommer in Japan veröffentlicht werden soll. Die Rolle als Edward Elric und damit die Hauptrolle wird Yamada Ryosuke übernehmen. Und er ist, was Realverfilmungen angeht kein Unbekannter, denn er spielte schon in der Live-Action Adaption von Assassination Classroom mit. So mancher wird ihn aber auch als Mitglied der Pop Idol Group Hey!Say!JUMP kennen.

Fullmetal Alchemist Manga von Hiromu Arakawa wurde von 2001 bis 2010 veröffentlicht und hat zwei Anime TV Adaptionen und zwei Anime Filme.Dies ist aber nicht der einzige Manga, der derzeit eine Live-Action Adaption erhält. Es sind ebenfalls amerikanische Verfilmungen zu Death Note und Ghost In The Shell in Arbeit, nicht zu vergessen zu Robotech, welcher sich primär um die erste Storyline drehen wird und Macross sehr ähneln soll.

Quelle: Livedoor News & Tokyo Otaku Mode
Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.