8. Dezember 2022

Oricon Single Charts KW48

So sahen die Oricon Single Charts Top30 in der Kalenderwoche 48 aus:

01. (NEU)
Kimi ni Hitomebore
Sexy Zone

02. (NEU)
Ashioto – Be Strong –
Mr. Children

03. (+) 3. Woche)
THE REVOLUTION
EXILE TRIBE

04. (NEU)
I miss you
C-ute

05. (NEU)
Danger (Japanese ver.)
BangTan Boys

06. (NEU)
Loves Sign
INFINITE F

07. (NEU)
Seek A Light
Happiness

08. (NEU)
Amaterasu
Kiryu

09. (NEU)
Fallen
EGOIST

10. (NEU)
believe
Kalafina

11. (NEU)
Hikaru Nara
Goosehouse

12. (NEU)
Ai wo Karada ni Fukikonde
superfly

13. (NEU)
Silly
Leo Ieiri

14. (NEU)
Image
SCANDAL

15. (NEU)
Christmas Choir
The Gospellers

16. (NEU)
Kagi no Nai Hako
KinKi Kids

17. (NEU)
„Love Live! School Idol Festival (Game)“ „Love Live“ Unit Single 3rd Session
Emi Nitta, Aya Uchida, Yurika Kubo

18. (NEu)
Hatsuyuki no Symphony
Sanmyu

19. (↓ #14) (3. Woche)
Rashikunai
NMB48

20. (NEU)
Mission D
Daisuke Ono

21. (NEU)
Parabolover
Sukima Switch

22. (NEU)
CRY OUT
SuG

23. (NEU)
Kimi no MIrai
Root5

24. (NEU)
Sincerely Yours
Blu-BiLLioN

25. (NEU)
Tsukiakari
Sora Amamiya

26. (NEU)
MD
Tokyo Cheer2 Party

27. (↓ #08) (2. Woche)
BRIGHTER DAY
Nami Amuro

28. (+) (6. Woche)
Christmas Eve
Tatsuro Yamashita

29. (NEU)
It’s Alright!
THE TURTLES JAPAN

30. (↓ #04) (2. Woche)
Ashita no Mukou
Aiko

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.