8. Dezember 2022

Verlag „CROSS CULT“ startet ab Herbst 2017 Manga Label „CROSS MANGA“

Im Oktober 2017 startet CROSS CULT das neue Label MANGA CULT. Im Fokus des Programms stehen aufwendige Sammler-Editionen beliebter Manga-Klassiker. Den Start machen dabei BLAME! (sechs Bände), das ebenso düstere wie wortkarge Sci-Fi-Epos von Star-Mangaka Tsutomu Nihei und BASILISK (zwei Bände) von Masaki Segawa und Futarô Yama, eine historische Ninja-Saga voller Action und Gewalt. Zu BLAME! wird am 20. Mai auch ein visuell beeindruckender Animationsfilm auf Netflix starten. Für mediale Unterstützung ist also gesorgt. Beide Titel werden für 28 € als umfangreiche Bände in bewährter CROSS CULT Qualität als großformatige Hardcover veröffentlicht.

Mit der ursprünglich bei Tokyopop erschienenen, aber schon längst vergriffenen und zu hohen Sammlerpreisen gehandelten WARCRAFT: LEGENDS-Reihe hat MANGA CULT dann auch noch einen Manga bzw. Manhwa (einen koreanischen Comic) für die Fans des beliebten Online-Games WORLD OF WARCRAFT von Blizzard im Repertoire. Die fünfbändige Reihe erscheint im schicken Softcover mit Klappen zum Preis von 10 €. Im selben Format kommt dann auch Blizzards STARCRAFT: FRONTLINE.

Doch das ist erst der Anfang. Weitere Programme mit aufregenden deutschen Erstveröffentlichungen und den angesagtesten Hit-Titeln aus Japan sind bereits in Planung.

Quelle: CROSS CULT

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.