8. Dezember 2022

Nintendo – Downloads der Woche 45

Diese Woche gibt es einiges, was seinen Weg in den Nintendo eShop findet. Sei es kleine Spiele für zwischendurch oder größere Spiele.
Es gibt auch Meldungen zu Vergüngstigungen von Spielen, welche nur für einen bestimmten Zeitraum gelten.

Hier bekommt ihr die aktuelle Übersicht, welche Nintendo gestern per Pressemitteilung veröffentlichen ließ:

Wii U

  • Wii Sports Club: Day Pass (kostenloser Pass für einen Tag für alle verfügbaren Sportarten beim ersten Start der Software erhältlich, regulärer Preis: 1,99 Euro)
  • Wii Sports Club: Bowling (Preis: 9,99 Euro)
  • Wii Sports Club: Tennis (Preis: 9,99 Euro)
  • Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014 (ab 8.11.13, Preis: 49,99 Euro)
  • Batman: Arkham Origins (Preis: 59,99 Euro)
  • Toki Tori (Sonderangebot bis 6.12.13, 23:59 CEST: 1,99 Euro statt 3,99 Euro)
  • Toki Tori 2+ (Sonderangebot bis 14.11.13, 23:59 CEST: 8,99 Euro statt 14,99 Euro. Besitzer von Toki Tori erhalten 60% Rabatt auf den regulären Preis bis 14.11.13, 23:59 CEST: 5,99 Euro statt 14,99 Euro)
  • Pikmin 3: Battle Enemies! Stages 7-10 (ab 6.11.13, Preis: 1,99 Euro)
  • Assassin’s Creed® III (Preissenkung: 19,99 Euro statt 69,99 Euro)
  • Marvel Avengers: Battle for Earth (Preissenkung: 19,99 Euro statt 29,99 Euro)
  • Rabbids® Land (Preissenkung: 19,99 Euro statt 29,99 Euro)
  • Sports Connection (Preissenkung: 19,99 Euro statt 29,99 Euro)
  • Your Shape®: Fitness Evolved 2013 (Preissenkung: 19,99 Euro statt 29,99 Euro)
  • ZombiU (Preissenkung: 19,99 Euro statt 29,99 Euro)

Nintendo 3DS

  • KORG M01D (Preis: 24,99 Euro)
  • Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant (ab 8.11.13, Preis: 44,99 Euro)
  • Batman: Arkham Origins Blackgate (Preis: 39,99 Euro)
  • Regular Show: Mordecai & Rigby in 8-Bit Land (ab 8.11.13, Preis: 34,99 Euro)
  • Brunch Panic (Preis: 3,99 Euro)
  • Arcade Classics 3D (Sonderangebot bis 29.11.13, 23:59 CEST: 2,99 Euro statt 3,99 Euro)

(Quelle: Nintendo Pressemitteilung)

Social Media

Kyo

Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Alle Beiträge ansehen von Kyo →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.