7. Juli 2020
Featured Video Play Icon

Psycho-Thriller Remothered: Broken Porcelain vorgestellt

Verstörender Psycho-Thriller Remothered: Broken Porcelain von Darril Arts erscheint am 25. August für PC und Konsolen

Neuer Trailer zeigt schauderhaftes Material aus dem kommenden

Kult-Klassiker-Thriller von Chris Darril

Walnut Creek, Kalifornien, 15. Juni 2020  Indie-Publisher Modus Games kündigt heute an, dass der heiß erwartete Horror-Thriller Remothered: Broken Porcelain am 25. August zum Preis von €29,99 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheint. Die Switch-Umsetzung erscheint am selben Tag und wird €34,99 kosten. Modus Games zeigt in einem neuen Trailer neue haarsträubende Szenen aus dem Spiel: Trailer

Remothered: Broken Porcelain wurde von Darril Arts kreiert und designed und von Stormind Games entwickelt. Der Titel ist der Nachfolger des von Kritikern gelobten Remothered: Tormented Fathers und verspricht eine noch verstörendere und fesselndere Story zu bieten. Außerdem wurden einige Änderungen, wie neues Gameplay und narrative Elemente implementiert, die Fans in ein immersives Horror-Erlebnis ziehen.

Im Anschluss an die Geschichte von Rosemary Reed auf ihrer Suche nach der Wahrheit über Celeste lernen wir die neue Protagonistin Jennifer kennen. Sie ist nur mit ihrem Verstand und Einfallsreichtum bewaffnet, um den Schrecken des Ashmann Inn zu entkommen. Der neue Trailer führt Spieler in die unausgesprochenen Geheimnisse ein, denen sie auf dieser Reise des Überlebens gegen alle Widrigkeiten begegnen werden, und zeigt intensives Stealth-Gameplay, fesselnde Charaktere und Überlebensmechaniken – alles in einem unglaublichen Detailgrad.

Weitere Informationen zu Remothered: Broken Porcelain sind auf der offiziellen Website und bei Modus Games auf Twitter und Facebook @modus_games zu finden. Das Spiel kann hier der Steam-Wishlist hinzugefügt werden und hier kann dem Discord beigetreten werden.

Pressemitteilung: Modus Games

Social Media
Avatar

Bonsa-i

Seit vielen Jahren schon den Videogames verfallen. Interessiert sich noch für Japan, Reisen, Kunste und Kultur.

Alle Beiträge ansehen von Bonsa-i →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.