Templates by BIGtheme NET

Nintendo’s Weihnachts-Mall Tour

Die Vorweihnachtszeit beginnt und das bedeutet, die Weihnachts-Mall Tour von Nintendo ist demnächst unterwegs.
Diese ist von November 2013 bis Januar 2014 in den verschiedensten Einkaufsmeilen und -centern Deutschlands unterwegs.

Bei diesen Events ist es möglich, kommende Spiele für die TV-Konsole Wii U, wie auch für den Nintendo 2DS/3DS, anzutesten.
Zu den möglichen Spielen gehören Pokemon X/Pokemon Y, The Legend of Zelda: A Link Between Worlds, aber auch die Wii U-Spiele Wii Party U, Wii Fit U und Super Mario 3D World.

Ein Highlight der Events ist die Tombola. Sammelt man 3 Stempel, können diese gegen 1 Ticket für die Verlosung eingetauscht werden. Es winken viele Preise und der Tageshauptpreis ist ein Nintendo 3DS XL.

Ihr seid nun neugierig, ob die Nintendo Weihnachts-Mall Tour auch in eurer Gegend stattfinden wird?
Hier die Orte und Daten, wann sie ihren Stopp einlegt:

15.–16.11.2013 – Stuttgart, Königsbaupassagen
15.–16.11.2013 – Karlsruhe, Ettlinger Tor
22.–23.11.2013 – Braunschweig, Schlossarkaden
29.-30.11.2013 – Frankfurt, My Zeil
07.-08.12.2013 – Leipzig, Höfe am Brühl
13.-14.12.2013 – Bremen, Waterfront
14.-15.12.2013 – Oberhausen, CentrO (VOS)
20.-21.12.2013 – Dortmund, Thier Galerie
20.-21.12.2013 – München, Riem Arcaden
27.-28.12.2013 – Hamburg, AEZ
27.-28.12.2013 – Weiterstadt, Loop 5
03.–04.01.2014 – Berlin, Alexa

Während der Tour können folgende Spiele angespielt werden:
Wii U:
Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014
Super Mario 3D World
The Legend of Zelda: The Wind Waker HD
Wii Party U
Wii Fit U

Nintendo 3DS-Familie:
Animal Crossing: New Leaf
Luigi’s Mansion 2
Mario Kart 7
Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant
Pokémon X & Pokémon Y
The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

(Quelle: Nintendo-Pressemitteilung)

Please follow and like us:
error

About Kyo

Kyo
Im Zeitraum von 2005-2007 war ich bei der Redaktion des ehemaligen Webradio-Projekts "anm.radio" tätig. Nach einer Pause startete das Projekt als Teil des animenmore (e.V.) im Jahr 2009 erneut, bei welchem ich ein weiteres Mal mit unter in der Redaktion tätig war. Nach Auflösung des Vereins in 2015, beschloss ich weiterhin in dieser Art in meiner Freizeit tätig zu sein und startete mein eigenes Projekt mit "Nerdjournal".

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Archive

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful